Portfolio

iDocLive


iDocLive® ist eine internetbasierende online-Dokumentationssoftware, die Therapeuten bei der Betreuung ihrer Patienten hilft. iDocLive® ist eine Ergänzung zu bereits verwendeten Praxisverwaltungssystemen, das sämtliche Aspekte einer standardisierten Dokumentation abdeckt. Die Vorteile eines online-Dokumentationssystems wie iDocLive® sind offensichtlich: Durch die elektronische Datendokumentation reduziert sich nicht nur der klassische Verwaltungsaufwand und die Lagerung von Papierdokumenten erheblich, sondern insbesondere auch der Zeitaufwand für die elektronische Erfassung, Verarbeitung und Auswertung der Daten.

mein-Schmerz


mein-Schmerz.de ist das Dokumentations- und Informationssystem für Patienten. Es können eigenständig standardisierte Fragebogen ausgefüllt werden - mit oder ohne Registrierung. Dazu gibt es dann Berichte mit Abbildungen und Hintergrundinformationen, die mit einem Therapeuten geteilt werden können - bei vorheriger Registrierung auch im Verlauf. Zusätzlich gibt es Informationen zu verschiedenen Themen und Patienten können sich auch untereinander austauschen. Es gibt eine Schnittstelle zu iDocLive, sodass Therapeuten auch Befragungen für Patienten planen können - sofern diese das möchten.

DGS-PraxisLeitlinien


Die DGS-PraxisLeitlinien geben auf der Grundlage wissenschaftlicher Daten und der Erfahrungen schmerz- und palliativmedizinisch tätiger Ärzte Empfehlungen für verschiedene Indikationen in der Schmerzmedizin. Im Gegensatz zu anderen Leitlinien werden diese nicht von Experten diktiert, sondern es findet von Anfang an ein Austausch zwischen Experten und Betroffenen statt. Auf der Plattform steht der Entwurf mehrere Wochen für jeden Interessierten zur Kommentierung bereit. Nach der Überarbeitung durch die Ersteller wird jede einzelne Aussage bewertet und diese Bewertung geht als Konsensgrad in die finale Version ein.

Klinische Studien - Phase IV


Wir haben bereits mehrere Klinische Studien der Phase IV (nach Zulassung) erfolgreich durchgeführt. Hierbei bieten wir ein Komplettpaket oder auch einzelne Leistungen an: - Konzeption - Projektmanagement - Auswahl der Studienzentren - Kommunikation mit Behörden - Monitoring - Datenmanagement - Publikation

NIS & AWB


Zu unserem Leistungsspektrum gehören auch nichtinterventionelle Studien (NIS), die wir bereits zahlreich im deutschsprachigen Raum im Komplettpaket durchgeführt haben. Für internationale nichtinterventionelle Studien können wir das Datenmanagement inklusive Publikation übernehmen. Bereits 2007 haben wir erste Erfahrungen mit reinen online-AWBs und Hybrid-AWBs gesammelt und können so auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Wie bei den Klinischen Studien bieten wir auch hier sowohl Komplettpakete als auch einzelne Komponenten je nach Ihren Wünschen an.

TED


Die Erfahrung hat gezeigt, dass bloße Frontalvorträge eine deutlich schlechtere Wissensvermittlung als Workshops bieten. Workshops haben jedoch den Nachteil, dass der Charakter des interaktiven nur mit relativ kleinen Gruppen funktioniert. Ein idealer Kompromiss ist ein Frontalvortrag mit Interaktion mit dem Publikum. Das kann beispielsweise dadurch funktionieren, dass der Referent Fragen einbaut, die das Publikum über Handsender beantworten kann. Die Ergebnisse können dann direkt in der Präsentation angezeigt werden und so auch diskutiert werden. Auch geeignet für Anwesenheitskontrollen, Wahlen, Prüfungen, ...

Good Clinical Practice (GCP)


Ärzte, die an einer klinischen Studie teilnehmen, müssen in Deutschland eine Zertifizierung nach ICH-GCP vorweisen können. Wir haben einen eintägigen Zertifizierungskurs konzeptioniert und bereits für Interessierte und auch im Rahmen von Klinischen Studien für Prüfungszentren erfolgreich durchgeführt. Die Schulung umfasst alle wesentlichen Aspekte, von den Grundlagen der Forschung und Biometrie über die Deklaration von Helsinki, Gesetze, Anwendung in der Praxis bis hin zu Audits und Inspektionen. Natürlich gibt es auch eine praktische Übung und Kontrollfragen.

Schulungen


Wir führen auch im Auftrag von Unternehmen Schulungen durch. Zum Beispiel für den Außendienst bei einem Medikamentenlaunch. So haben wir bereits ein Unternehmen beim Launch eines Medikamentes in den osteuropäischen Ländern begleitet und dort sowohl Außendienst geschult als auch Einführungsveranstaltungen für Ärzte abgehalten. Ideal ist hierbei natürlich die Unterstützung dieser Schulungen mit unserem TED-System.

Metaanalysen


Sie haben Daten aus mehreren Projekten und würden daraus gerne eine Metaanalyse erstellen? Hier gibt es zahlreiche Aspekte zu bedenken, damit diese Ergebnisse valide und aussagekräftig sind (Äpfel-Birnen-Problem, Schubladenproblem). Da einer unserer Schwerpunkte das Datenmanagement ist, haben wir natürlich auch im Bereich der Metaanalysen bereits Erfahrungen gesammelt und konnten diese auch erfolgreich international publizieren und auf internationalen Kongressen vorstellen.